Dienstag, 11. Januar 2011

Herzklopfen

In den letzten Wochen habe ich mir einen kleinen Traum erfüllt. Schon lange wollte ich mal einen Quilt nähen und als ich vor einigen Monaten im Blog von Agnes den Herzklopfen-Quilt entdeckte, war es um mich geschehen. Die Stoffe dafür und die Stickvorlagen habe ich mir bei Gabi in ihrem herrlichen "Quiltshop Kaleidoskop" in Werne gekauft. Sie hat zwar auch einen Onlineshop, aber mein großer Wunsch war es, die Stoffe in Natura zu sehen und auszuwählen. So stattete ich ihr im Oktober einen Besuch ab und stöberte mich durch ihre große Anzahl an wundervollen Stöffchen, was zur Folge hatte, dass ich nicht nur mit den "Zutaten" für den Herzklopfenquilt abreiste, sondern auch noch einige andere Stoffe und ein zauberhaftes Verlaufsgarn meine Taschen füllte.

















































































Für den Herzklopfenquilt werden nicht nur Stoffe im Patchwork zusammengenäht sondern auch Stickbilder mit Herzformen gefertigt. Als Liebhaberin der Kreuzstich-Stickerei hatte ich erst ein bisschen Bedenken, ob ich mit den Stickstichen, die für dieses Projekt vorgesehen waren, zurecht kommen würde. Am 1. Weihnachtsfeiertag letzten Jahres machte ich mich dann an die Arbeit und begann mit dem ersten Herzmotiv. Dafür nutzte ich dann auch gleich das neu erworbene Verlaufsgarn. Und was soll ich sagen... ich war begeistert vom Farbeffekt, den dieses Garn hervorzauberte. Ohne Farbwechsel der Fäden entstand mein erstes zartbuntes Herz in diversen Stickstichen.




















Nachdem ich einige Stickbilder fertiggestellt hatte, habe ich mir überlegt, die Stoffumrandungen schon vor dem Besticken zu nähen, um die passenden Stickfarben besser auswählen zu können. Als diese Arbeit fertig war, habe ich die erste Probezusammenstellung der Blöcke mal ausgelegt.




















Gestern Abend ist dann der Quilt nach allabendlichem Sticken und Nähen innerhalb von 16 Tagen endlich fertig geworden. Ein wenig Bedenken hatte ich vor dem Binding, aber Dank kleiner tutorials auf you-tube habe ich nun auch die verzwickten Ecken hinbekommen und bin recht stolz auf mein Erstlingswerk. Das Binding habe ich von Hand vernäht, aber das Quilten habe ich mit der Nähmaschine - unter teilweisem Fluchen, weil das Stück doch recht groß ist und nicht so einfach unter die Nähmaschine passte - gestichelt.

Voilà - hier ist das gute Stück nun fertig zu betrachten. Weil ich es gestern Abend noch unbedingt fotografieren musste, kommen die Farben leider nicht so schön raus, wie sie in Natura eigentlich sind. Vielleicht ersetze ich die Bilder später noch mit Tageslichtaufnahmen, aber erstmal musste ich sie euch jetzt so präsentieren.




















Nachtrag... die Tageslichtaufnahmen sind bei diesem trüben Wetter leider auch nicht viel besser geworden, aber ich habe jetzt noch ein Bild von der Rückseite gemacht, für die ich cremefarbenen Stoff verwendet habe. Dabei habe ich eben entdeckt, dass ich doch tatsächlich zwei Nähte vergessen habe zu quilten *tztz*.




































































































































































































































































































































































































































Ich wünsche euch eine kreative Woche and
"Happy Quilting"

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Liebe Anna,
    dein Herzklopfen-Quilt ist
    wunderschön geworden und deine Stoffauswahl
    ist genial,

    liebe Grüße
    agnes

    AntwortenLöschen
  2. Wow....ich sitz hier mit grossen Augen...wie schööööööööööööön!!!
    Die sStoffe....das Gestickte....berzaubernd herzlich!!!
    Gratuliere!
    Liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anna
    Genau diesen Quilt habe ich auch bei Agnes gesehen, und ich war auch hin und weg. Vielleicht versuche ich mich auch mal daran.
    Danke für diese wunderschönen Bilder. Ich hoffe Du zeigst uns noch mehr. Ich wünsche Dir ganz viel Spaß bei der Arbeit.
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anna.
    wirklich beneidenswert dein Quilt! Die Arbeit hat sich gelohnt, denn es war bestimmt nicht ganz einfach.
    Ich möchte so gerne auch mal einen Quilt nähen (Stoffe und Kreuzstichstickereien), aber schiebe es schon lange vor mir her. Du machst mir Mut, denn wenn es über you tube eine Anleitung fürs Binding gibt, traue ich mich vielleicht auch mal ran. Danke!
    Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem Quilt und grüße dich ganz herzlich -
    Ina

    AntwortenLöschen
  5. ich finde gar keine worte - mir bleibt vor staunen sie sprache weg!
    dein quilt ist wunderschön geworden! ich wünsche dir viele kuschelige stunden damit!
    herzliche grüße, elvi

    AntwortenLöschen
  6. Oh das wird ja ein traumhaftes Stück. Ganz toll die Stickereien und der Stoff ist total hübsch. Er wird dich lange Zeit erfreuen und sicher ein einmaliges Stück. Kompiment, klasse.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  7. dein Herzklopfen-Quilt ist traumhaft schön geworden und dieses Verlaufsgarn finde ich genial. Habe die komplette Packung, d.h. Anleitung und Stoff) schon seit einem Jahr hier liegen und noch nicht damit angefangen. Jedesmal wenn ich ihn sehe juckt es mich in den Fingern gleich loszulegen, aber irgend etwas kommt immer dazwischen *g*.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin sprachlos !!
    Hier sieht man so viel Liebe zum Detail,
    bin ganz begeistert, und muss immer wieder schauen.
    Riesengroßes Kompliment!
    ♥liche Grüße Anneliese

    AntwortenLöschen
  9. Hi Anna!
    Ein Traum! -Das mein ich ganz ernst! So eine Decke wollte ich schon immer haben, aber leider fehlt mir einfach die Geduld! :)
    Ich wünsche dir einen wunderschönen kuscheligen Abend!
    Ganz liebe Grüsse!
    Nadine

    AntwortenLöschen
  10. und ich dachte, dass Du die Seele heilen muss... und was machst Du, fleißiges Bienchen ? ein Herzklopfen-Quilt... :-)) sieht toll aus, jedes einzelne Stück... da müssen wir wieder mal reden, habe da was entdeckt...:-)) ich melde mich irgendwann die Wo. bei Dir... morgen sind wir im KH - die Pumpe ist dran, mal schauen wie es wird...
    habe irgendwo gelesen, bist erkältet...? also gute Besserung und bis bald... LG Rita

    AntwortenLöschen
  11. Oh, wie wunderschön ... eine traumhafte Näh- und Stickarbeit ... darauf kannst Du mächtig stolz sein ...
    LG
    BaNiSti

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Anna,
    das ist ja wunder, wunderschön. Leider kann ich nur noch bei Tageslicht sticken und nähen, trotz Lesebrille. Wenn ich mir überlege was ich vor einigen Jahren noch an Kreuzsticharbeiten gemacht habe....
    Habe deine Nachricht übrigens nicht bekommen, wenn sie als e-mail gesendet wurde hat sie bestimmt mein GG mal wieder gelöscht - wäre typisch. Wenn du sie mir bei WuG ins Postfach geschickt hast, müsste ich dort noch mal nachsehen - aber bis vor einigen Tagen war da nichts. Würde mich wirklich interressieren, womit du das gemacht hast - sah nämlich total klasse aus.
    Ganz liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  13. WO gibt es dieses tutorial...ich traue mich nicht an die Ecken,habe auch niemande, der mir dabei helfen könnte. Vielleicht wird dann mein seit MONATEN inder Ecke modernder quilt endlich fertig - nicht so ausgefeilt und toll wie deiner, aber mal ein Anfang.
    LG

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Anna.
    Der ist so wunderschön dein Herzklopfenquilt.
    Die schönen Stöffchen und die Herzen fantastisch gemacht.Will lieber nicht daran denken wieviel Arbeit du damit hattest.Es hat sich gelohnt.
    Schöne Woche noch und liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anna,
    da hast Du Dir eine Menge Arbeit gemacht, für Deinen ersten Quilt: Soviele Herzen sticken, ich glaube, das wäre nichts für mich gewesen. Aber er ist wirklich bezaubernd geworden.
    Zum Handquilten kann ich nur sagen: Ich quilte überhaupt nicht mit Rahmen, bei mir liegt die Arbeit immer auf dem Tisch. Das geht gut, weil ich fast ausschließlich gerade Nähte quilte.
    Ich kanns gar nicht mit Rahmen.
    Übrigens habe ich in meinem Blog auch schon einmal gezeigt, wie man das Binding anbringt. Guck da:
    http://meinequiltsundich.blogspot.com/2010/01/meine-freundin-ff-malerin-grafikerin.html
    Liebe Grüße und weiterhin viel Freude beim Quilten.
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Anna , bei deine Bildern die du hier zeigst, kommt man richtig ins Schwärmen. Alles ist wunderschön geworden. LG, Christine

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Anna,
    dies ist einfach einer der schönsten Quilts die ich kenne.
    Deiner gefällt mir auch super gut.
    LG,
    Helga

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails