Freitag, 6. August 2010

Terrassenneugestaltung

Es gibt Geschenke, die fallen klein aus... und es gibt Geschenke, die ein etwas größeres Ausmaß betragen. Eines der größeren Art ist meinem Schatz und mir dieses Jahr zum Geburtstag gemacht worden (wir haben lustigerweise am gleichen Tag Geburtstag). Wir haben von meinen Eltern eine Erneuerung unseres Terrassenbelags bekommen. Der schon etwas betagte Terrassenbelag war teilweise mit Marmorbruch ausgelegt und machte seinem Namen in den letzten Jahren alle Ehre... er wurde an vielen Stellen brüchig und es entstand nach und ein ein Flickwerk, dass nicht mehr wirklich schön anzusehen war. Zwar waren im Sommer diese Stellen mit vielen Töpfen blühender Pflanzen zugestellt, aber der Wunsch nach etwas Neuem war immer im Hinterkopf.

Außerdem gab es im unteren Bereich der Terrasse einen Brunnen, der überhaupt nicht nach meinem Geschmack war und den ich in den letzten Jahren mit Efeu zuwachsen lassen habe. Etwas wehmütig musste ich mich allerdings von einem schönen Bambus trennen, der ebenfalls die Brunnenkonstruktion optisch versteckte. Letzten Monat wurde mein Traum dann erfüllt und die Arbeiten zu einer neuen Holzterrasse begannen.

Es gestaltete sich dann doch schwieriger als anfangs geplant, denn unter den alten Fliesen war eine sehr dicke Schicht Beton, die mühevoll abgetragen werden musste. Wir hatten aber ganz fleißige Arbeiter, die diese schweißtreibende Arbeit auch während der sengenden Hitze der letzten Wochen durchzogen. Nachdem die Bohlen für die Unterkonstruktion gesetzt waren, mussten wir noch einige Zeit mit dieser Baustelle leben, weil es Lieferschwierigkeiten für das Holz gab. In der vergangenen Woche sind dann aber die letzten Arbeiten an der Terrasse fertig geworden und nun können wir den Sommer auf unserem neuen "Tanzsaal" genießen. Die Fläche ist jetzt fast doppelt so groß und momentan noch etwas kahl, da ich dieses Jahr - im Hinblick auf die bevorstehenden Arbeiten - kaum Pflanzen für die Terrasse gekauft hatte. Aber das werde ich im nächsten Jahr nachholen und mir wieder ein grünes Paradies schaffen.


Ein Blick auf die Terrasse im vergangenen Jahr

















Der alte Brunnen bestehend aus Findlingen


















Der geschlossene Brunnenbereich und die ersten Abbrucharbeiten

















Viel Staub beim Aufbohren und Ausfräsen des Betons






















Berg- und Talbahnen

















Die Unterkonstruktion


















Erste Eindrücke vom Holzboden... es geht voran


















Pausenaufsicht













Es ist vollbracht
- die neue Terrasse

















Wir sind sehr glücklich über unseren neugestalteten Außenwohnbereich und ich möchte mich an dieser Stelle hier auch noch einmal ganz herzlich bei meinen Eltern für dieses außergewöhnlich große Geschenk bedanken!


















Danke!



Kommentare:

  1. Anna, es ist wunderschön geworden... Du bist zu beneiden solche Eltern zu haben, es ist keine Selbstverständlichkeit...:-) und Deinem Herr Papa gefällt wohl auch, wo er am Anfang nicht so ganz der Meinung war...:-)) Deine beiden Hundis haben jetzt auch einen angenehmen "Unterboden" - also viel Freude damit und guten Start in die Grillsaison...:-)) LG und Euch ein schönes WE - Rita

    AntwortenLöschen
  2. Oh Anna, das ist ja wunderschön geworden! Da würde ich doch glatt auf einen gemütlichen Kaffeplausch vorbeikommen - wenn Du nicht so weit weg wärst! Genieße Deine neue Terrasse sooft Du nur kannst ! Ein wirklich tolles Geschenk!
    LG Renate D.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anna.
    die neue Terrasse
    sieht wirklich superklasse aus.Ein tolles Geschenk von deinen lieben Eltern.
    Herzliche und liebe Grüße,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Anna,
    das ist ja ein Traum, und so viele Helfer. Was ein herrliches Geburtstagsgeschenk. Genieße die Zeit.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja richtig gut aus und so einladend. Ich finde da hast du echt ein Schmuckstück von Terrasse. Mir gefällt dieser Holzboden auch sehr gut. Ich wünsche dir viel Spaß damit und natürlich schönes Wetter, damit du das jetzt auch noch genießen kannst.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anna,
    ich gratuliere euch ganz herzlich zu eurer wunderschönen Terrasse und ein sonnenreiches Wochenende zum Geniessen.
    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anna,
    die Arbeit hat sich gelohnt...deine Terrasse sieht wunderschön aus...so einen Holzboden haben wir im Wintergarten!
    Ein schönes Geschenk von deinen Eltern!!!
    LG Annely

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anna...erstmal ganz lieben Dank für deinen netten Kommentar..ich hab mich echt gefreut von dir zu "hören":-)) die Holzterrasse sieht wunderbar aus..da ist die viele Arbeit ganz schnell vergessen..selbst ohne viel Pflanzen usw. wirkt dieses Holz natürlich und warm. Ich wünsche euch viele schöne gesellige Stunden auf der Terrasse. Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anna,
    oh ja von so einer tollen Holzterrasse träume ich auch!
    Ich freue mich für dich und wünsche dir und deinem Mann viele viele schöne Stunden in diesem tollen neugestalteten Außenwohnbereich!!!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anna,

    das sieht jetzt wunderschön aus, die Veränderung ist geglückt. Nicht zu vergleichen mit früher, finde ich. Hast ja auch so schöne Sträucher um die ganze Terrasse, nächstes Jahr wird das super aussehen, gefällt mir sehr. Sehr groß und freundlich ist sie jetzt, deine Terrasse. Und ein schönes Geschenk von deine Eltern, schön wenn man so Eltern hat und sie noch hat.

    Wünsche euch noch viele schöne und sonnige Tage und geniesst diese wunderschöne Terrasse.
    LG Michaela

    P.S. Hast du mir eine Mail geschrieben? Ich hatte doch Problemme mit meinem PC. Wenn ja, kannst du es mir noch mal schicken?

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Anna,
    die neue Terrasse ist ja superschön geworden, kein Vergleich zu vorher. Die alte Terrasse war wirklich nicht mehr zeitgemäß. Jetzt könnt ihr ja noch den Spätsommer dort verbringen und von neuen Ideen träumen, Deko-Ideen, denn Platz ist ja jetzt reichlich vorhanden.
    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Anna,
    zuallererst vielen lieben Dank für deinen Kommentar.....die neue Terasse ist der Hit,die Arbeit hat sich gelohnt und Beton, dass kenn ich nur zu gut...mein Schwiegervater hat damals auch für die Ewigkeit gebaut. Als wir vor 2 Jahren unseren Hof Pflastern wollten, er war mit Beton ausgegossen, da haben die Arbeiter, trotz schweren Geräts,ganz schön gestöhnt...der Beton sollte eben 100Jahre halten...
    So eine tolle Terasse hätt ich auch gern, aus dem Haus raus und im Garten sein, ein Traum...ich muss immer erst durch ine Scheune um in meinen Garten zu gelangen....
    Wünsche euch noch viele schöne Stunden und genießt den Restsommer...LG Christel

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Anna,
    schön gemütlich ist eure neue Terrasse, gearbeitet wurde ja ordentlich;-))) Am neuen Haus bekommen wir auch eine Holzterrasse, aber jetzt haben wir erst einmal die Küche ausgesucht und bestellt.....Ich werde Morgen bei Dir durchbimmeln......VG Dani

    AntwortenLöschen
  14. Viele schöne Stunden wünsch ich euch auf der neuen Terrasse.
    Das ist wirklich ein Schmuckstück geworden.
    Liebe Grüße
    Ruth

    AntwortenLöschen
  15. liebe anna,
    mit begeisterung habe ich eben die verwandlung eurer terasse verfolgt, da ich auch grad ein vorher-nachher bachbau-blogtagebuch schreibe.

    eure terasse ist wunderschön geworden. ich liebe holz. leider haben wir nicht so spendable eltern, die uns das finanzieren könnten. ist aber nicht schlimm,ich mag auch meine steinterasse und genug andere sitzplätze haben wir auch.

    ich wünsche euch noch einen hoffentlich schönen herbst, damit ihr noch viel draußen sitzen und die neue ansicht genießen könnt

    liebe grüße
    gaby

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails