Mittwoch, 14. Oktober 2009

Tätowierter Kürbis


Im Zuge meiner Herbstdeko habe ich auch ein paar Kürbisse zusammengestellt. Aber irgendwie war es mir zu langweilig, sie einfach nur so in Natura hinzulegen. Da kam ich auf die Idee, einen Kürbis ein bisschen zu verzieren. Ich habe mir eine Tortenmanschette - oder wie immer man das Teil nennt - genommen und die Aussparungen auf den Kürbis getupft. Bei Menschen mag ich Tatoos nicht wirklich, aber an meinem Kürbis finde ich es ganz schön anzusehen... und er musste nicht leiden... es hat ja nicht gepikst.


Kommentare:

  1. ...ein "Klasse Ausgefallene Idee"...der Tattoo-Kürbis ist zauberhaft und sieht super aus in der Deko...LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. ..sowas hab ich ja noch nie gesehen..eine tolle außergewöhnliche Idee,Anna..gefällt mir sehr gut..war bestimmt auch sehr zeitaufwendig..wie du sie dekoriert hast gefällt mir auch..LG Irene

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails